JGV Mittelhessen: Bernd Wagner besteht mit Dana die Verbandsfährtenschuhprüfung

Im größten zusammenhängenden Waldgebiet Hessens, zwischen Marburg / Lahn und Frankenberg / Eder gelegen, fand in den anspruchsvollen Waldrevieren um Mellnau, in dem neben Reh- und Schwarzwild auch Rot- und Muffelwild als Standwild vorkommen, am Sonntag, dem 24. Juli 2016 die 7. Verbands-Fährtenschuhprüfung der Landesgruppe Hessen im Verband der Kleinen Münsterländer statt.
Als Prüfungsteilnehmer dabei war Bernd Wagner, Übungsleiter Schweiß im JGV Mittelhessen, und seine Kleine Münsterländerhündin Dana von der Grünbacher Sonnleit’n.
Das mittelhessische Team konnte diese nicht einfache Verbandsprüfung des Jagdgebrauchshundverband als Suchensieger bestehen. Waidmannsheil!

Dieser Beitrag wurde unter Jagdhundeausbildung, Jagdhundewesen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.